PolskiEnglish (UK)GermanDE-CH-AT

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Violisten!

Die Polnische Viola Gesellschaft  freut sich bekannt zu geben, dass sie bereits jetzt Anträge auf Teilnahme am 46. Internationalen Altowiol-Kongress am 24.-28.09.2019 annehmen wird

 

Zeitplan HIER

 

 

Kongressort: Musikschule, 2. Stufe (polnisch: POSM IIst.) "Mieczysław Karłowicz" Poznań ul. Solna 12, PLZ 61-709

 

Bitte senden Sie diese Informationen an alle, die sich dafür interessieren würden!  Wir hoffen, Sie während des 46. Violakongresses kennenzulernen, es wird eine einzigartige Gelegenheit sein, Kollegen und Altivolisten aus Ost- und Westeuropa zu treffen!

 Bitte helfen Sie uns dabei!

1. REGISTRIERUNG DER TEILNEHMER Bitte lesen Sie die Erläuterungen zu den Kategorien der Teilnehmer, die Teilnahmebedingungen und füllen Sie das zur Verfügung stehende Formular aus - HIER

Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen - HIER

Anmeldeformular für Kongress-Besucher - HIER

Anmeldeformular für Aussteller - HIER

 

2. UNTERKUNFT für sich allein, das nächstgelegene zum Kongressort ist das Hotel Ikar 61-736 Poznań, ul. Solna 18

3. TICKETS FÜR ABENDKONZERTE Die Eintrittskarten für das Abendkonzert sind nicht in der Anmeldegebühr enthalten. Sie sollten sie also separat erwerben. Die Tickets sind sehr günstig, von 20€ - 25€ für Teilnehmer des 46. Violakongresses und mit einem speziellen Studentenpreis von 10€!

Selbstverständlich laden wir Sie herzlich zu diesen Konzerten ein, auch wenn Sie nicht am täglichen Kongressprogramm teilnehmen können!

4. MASTERKURSE Wenn Sie ein junger Teilnehmer sind - Student oder Student - können Sie Ihre Teilnahme an Meisterkursen und Workshops bei einem unserer Gastlehrer einreichen! Die Anmeldung ist Voraussetzung für die Teilnahme an Meisterkursen und Workshops. Da die Teilnahme daran von der Reihenfolge der Bewerbungen bestimmt wird, empfehlen wir Ihnen, sich so bald wie möglich anzumelden. Zu den führenden Meisterkursen und Workshops zählen: 

prof. Jorge ALVES  (Portugal) 

dr hab. Ewa GUZOWSKA (AM Poznań)

prof. dr hab. Jolanta KUKUŁA-KOPCZYŃSKA (AM Łódź)

dr Diana PHOENIX-NEAL (James Madison University/USA

prof. Jutta PUCHHAMMER-SÉDILLOT (Université Montréal/Canada) 

dr hab. prof. AM Lech BAŁABAN (AMADEUS ORCHESTRA;  AM Bydgoszcz, Poznań) 

Krzysztof CHORZELSKI (Belcea Quartet / Londyn)

Stefano CARLINI (Italy)

Paul CORTESE  (Italy/Spain) 

prof. Dariusz KORCZ  (NOSPR,  AM Katowice) 

prof. Stefan KAMASA (Warszawa) 

prof. Jerzy KOSMALA (University of California, Irvine / USA / Royal Academy of Music / London)     

dr Błażej MALISZEWSKI (AM Gdańsk)    

Maxim RYSANOV (London)

Gastlehrer Liste HIER

Teilnahmeform an Meisterkursen zum download HIER

Ich hoffe, Ihr Name wird bald auf der Registrierungsliste erscheinen!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   oder +48 604 203 619

 

Viele Grüße und bis bald in Poznań -

Bogusława Hubisz-Sielska

 

Präsident der Polnischen Viola Gesellschaft